Der Mut von Ronald Acuña Jr. nach seiner Niederlage gegen Sandy Alcantara

By Ucatchers Sin categoría

Nach einem weiteren Homerun gegen die Marlins wurde der Kampf von Ronald Acuna Jr. verlängert, nachdem er am Dienstagnachmittag im Minute Maid Park bei Spiel 1 der National League Divisional Series von einem weiteren Spielfeld getroffen wurde.

Momento Deportivo RD | Se suben los ánimos tras bolazo a Acuña

In den Playoffs war Acuna der jüngste Spieler, der einen Homerun schoss, als er einen Fastball von Sandy Alcantara 428 Fuß über die rechte Mittelwand fing, wobei der 22-Jährige seinen Schläger absichtlich hinter den Rücken schob.

Als Acuna in der dritten Episode wieder zum Schlag ausholte, traf ihn Alcantara mit einem schnellen Ball von 97,5 Meilen pro Stunde in die linke Hüfte. Acuna flickte sich selbst zusammen, machte ein paar Schritte aus der Box und wurde von Andy Fletcher, dem führenden Schiedsrichter, aufgehalten, als er angeblich jemandem auf der Bank der Marlins sagte, er werde sein Unbehagen respektvoll ausdrücken.

“Offensichtlich sind diese Kinder im Moment in bester Laune”, sagte Marlins Gründer Don Mattingly während eines Fernsehvortrags über das Spiel. “Ich weiß zu 100 Prozent, dass wir ihnen nichts tun werden. Er versucht nur, einen schnellen Ball zu werfen, um in der Außenhälfte mehr Boden zu gewinnen. Er machte den ersten Slider-Schuss, um etwas zu jagen, und das überraschte ihn. Und in der Vergangenheit haben wir ihn. Und genau da muss man es ansetzen. Wir wollen keinen Ball treffen, aber er geht Ihnen viel ab.

Acuñas Kämpfe mit den Marlins gehen auf den 15. August 2018 zurück, als er von einem Pitch von Jose Urena getroffen wurde, als sein Versuch, im vierten Spiel in Folge einen Homerun zu erzielen, zunichte gemacht wurde. Beide Bänke wurden geleert, und beim Versuch, zu Urena zu gelangen, musste Bravos-Chef Brian Snitker aufgehalten werden.

“Ich weiß es nicht”, sagte Snitker während des HBP-Spiels am Dienstag. Ich werde auf jeden Fall in Schwierigkeiten geraten, wenn ich ihnen sage, was ich denke. Im Laufe der Jahre wurde dieser Typ mehrmals getroffen. Er fährt 97 Meilen pro Stunde und es tut weh.

Man darf nicht vergessen, dass Acuna auch gegen die Marlins sehr mächtig war. Der 18., den er in den ersten 174 Schlagdrehungen gegen Miami schlug (eine pro 9,7 Schlagdrehungen), war sein erster Homerun.

Acuña wurde bei seinen 206 Besuchen auf dem Schlagmal gegen die Marlins fünf Mal von Bällen getroffen. Er wurde in seiner Karriere in seinen 1.200 Schlägen am Schläger 15 Mal getroffen. Acuna hat die Marlins mit großer Leichtigkeit treffen können. Sein erster Homerun gegen Miami war in den ersten 174 Innings die Nummer 18 seiner Karriere.

 

Von : Eduardo Morillo


Schreibe einen Kommentar