Bundesliga: Neuer, die Ustascha und eine saure Note

By Ucatchers Fußball-Bundesliga

Der Kapitän von Deutschland und Bayern erscheint in einem Video eines Liedes der Thompsons, einer kroatischen Gruppe, die mehrfach beschuldigt wurde, den Faschismus gepriesen zu haben

Eine nicht übereinstimmende Note. Manuel Neuer, Kapitän der deutschen Nationalmannschaft und Bayern München, sorgte für Aufsehen, weil er in einem Video Lijepa Li Si (“Du bist schön”) sang, ein Lied des Thompson, einer kroatischen Gruppe, die mehrfach des verherrlichenden Faschismus beschuldigt wurde National. Die Band heißt “Thompson”, gerade weil Marko Perković, sein Frontmann, während des Krieges eine Thompson-Waffe benutzte.

Aufsehen erregen

– –

Während eines Urlaubs in Dalmatien wurde Neuer gefilmt, während er zusammen mit einigen Freunden (einschließlich Bayerns Torhüter-Trainer Toni Tapalovic) an den Ufern der Adria Lijepa Li Si singt, eine Hymne an die Schönheit Kroatiens. Die Thompsons spielen in ihren Konzerten auch das Lied Ustasha, das die Morde an Juden und Serben in den Konzentrationslagern Jasenovac feiert und das Publikum mit ausgestrecktem Arm begrüßt, so dass die Band in mehreren europäischen Ländern nicht mehr auftreten darf. . Dies ist der Grund, warum Neuers Video in Deutschland für Aufsehen sorgt und die öffentliche Meinung verlangt, dass der deutsche Torhüter zu dem Vorfall Stellung nimmt. Im Moment wollte Manuel jedoch keine Aussagen machen, während sein Management uns daran erinnert, dass Neuer weder Kroatisch spricht noch versteht. Die Tatsache, dass mit ihm Toni Tapalovic, sein Freund, in der Lage war, sowohl Kroatisch als auch Deutsch perfekt zu sprechen, hilft ihm jedoch sicherlich nicht, Kritik zu vermeiden. In einigen Fällen sogar schwer, viel mehr als für eine nicht übereinstimmende Note.

13. Juli 2020 (Änderung 13. Juli 2020 | 13:13)

Schreibe einen Kommentar